Kindertagespflege Löwenmäulchen
Kindertagespflege Löwenmäulchen

Das sind wir

Wir, Melanie Schröder und Lina Bliesener, leiten seit April 2019 gemeinsam die Kindergroßtagespflege Löwenmäulchen in Veltenhof. Bereits seit 2013 ist die Kindertagespflege in den Händen von Frau Schröder. 

Wir genießen die Arbeit mit den Kindern zu zweit sehr. Aber noch viel mehr freuen wir uns, die vielen lustigen, abenteuerlichen und überraschenden, aber manchmal auch traurigen und sehr emotionalen Momente gemeinsam mit den Kindern teilen zu können.

Im folgenden stellen wir uns kurz vor, um Ihnen einen ersten Eindruck von uns zu ermöglichen.

Mein Name ist Melanie Schröder und ich bin am 26.03.1977 in Braunschweig geboren.

 

Mein Mann Tim und ich haben im August 2002 geheiratet. Mit unseren beiden Söhnen Tom und Matti, 2005 und 2008 geboren, leben wir in unserem Haus in Walle.

 

Nach dem Abitur begann ich 1996 meine Ausbildung zur Physiotherapeutin, die ich 1999 mit dem Examen abschloss. Schon während meiner Arbeit als Physiotherapeutin entdeckte ich meine Freude an der Arbeit mit Menschen, insbesondere mit Kindern. Im Jahr 2002 eröffnete ich, gemeinsam mit meiner Kollegin, eine Praxis für Physiotherapie in Veltenhof.

 

Um meinem Wunsch mit Kindern arbeiten zu können näher zu kommen, absolvierte ich eine Ausbildung für Psychomotorik und Babymassage. Da die Möglichkeit mit Kleinkindern zu arbeiten leider nur in einer speziellen Kinderpraxis besteht, konnte ich mir meinen Wunsch nicht erfüllen.

 

Nach der Elternzeit war mir klar, dass ich nicht mehr in meinen erlernten Beruf zurückkehren würde. Ich wollte einen Weg finden, um mir meinen Traum, die Arbeit mit Kleinkindern, erfüllen zu können.



Diesen Weg habe ich nun gefunden!

Im April 2012 habe ich den Qualifizierungskurs für Kindertagespflege erfolgreich abgeschlossen und arbeite seitdem als Tagesmutter.



Das Wissen über die kindliche motorische Entwicklung und die Möglichkeiten diese zu fördern, welches ich aus meinem Beruf mitbringe, lasse ich bei meiner Arbeit mit den Tagespflegekindern einfließen.

 

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Familie und mit Freunden. Beim Malen und den Spaziergängen mit unserem Familienhund Paul finde ich Entspannung.

 

Es macht mir viel Freude mit den Tageskindern kreativ zu sein, Bücher anzuschauen und mit ihnen in der Kuschelecke zu toben und zu lachen.



Mein Name ist Lina Bliesener und ich bin am 25.08.1988, ebenso wie meine 2 Jahre jüngere Schwester Sarah, in Braunschweig geboren.

 

Im August 2015 ist meine Tochter Emma geboren, gemeinsam leben wir in Veltenhof.

 

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Tochter im freien, in der Sonne. Die Seele baumeln lassen kann ich jedoch am Besten, wenn wir auf Föhr sind. Mittlerweile besuchen wir diese Insel mit unserer gesamten Familie, welche in ganz Deutschland verteilt ist, seit ca. 30 Jahren. Hier kommen wir zusammen.

 

Bis zu der Geburt meiner Tochter führte ich ein eher eintöniges und nach Plan geführtes Leben. Direkt nach dem Realschulabschluss begann ich 2005 meine Ausbildung zur Bürokauffrau, welche ich 2008 erfolgreich abschloss. Ich habe anschließend 10 weitere Jahre in meiner Ausbildungsstätte im Personalwesen gearbeitet.

 

Mit dem Wechsel von “nur” Frau zu Mama in 2015 mit der Geburt unserer Tochter, veränderte sich mein Blickwinkel jedoch so einschlägig, dass ich nicht weiter “stillsitzen” konnte.

Durch Kinder lernt man auf einmal die schönen Dinge des Lebens kennen und schätzen.

 

Bereits im Kindes- bzw. Teenageralter hatte ich gerne Kinder um mich, den ein oder anderen Babysitter Job erledigte ich mit voller Freude. Mit 15 Jahren ging ich in die Ausbildung, und war leider noch nicht soweit um über den Tellerrand hinweg zuschauen und so landete ich weit abseits von Kindern im Büro. Die Vorliebe und Freude an Kindern staubte so immer weiter zu. Meine Tochter brachte diese Freude zurück in mein Leben.  Mit Kind, lernte ich schnell nach und nach die verschiedenen Modelle der Kinderbetreuung kennen.

 

Nach vielen Gesprächen mit der Tagesmutter unserer Tochter (Melanie Schröder) bestärkte mich mein Gefühl immer tiefer, das ist mein Weg. Kinderlachen, Kindern Freude bringen, Spaziergänge, die starke Schulter zum Ausweinen, der Puffer, das Schmusetuch, Ja das alles möchte ich sein und machen.

 

Meine beste Ausbildung auf dem Weg zur Tagesmutter war bzw. ist neben dem Qualifizierungskurs meine Tochter Emma. Durch unseren Alltag bin ich sehr gut vorbereitet und werde stets mein Bestes für die zu betreuenden Kinder geben.

 

Für mich und Frau Schröder stand bereits vor der Anmeldung zum Qualifizierungskurs fest, gemeinsam Kinder im Rahmen der Kindertagespflege in ihren Räumen zu betreuen und einen Zusammenschluss zu starten. Meine Tochter Emma verbrachte hier schon zwei wundervolle, spannende und geborgene Jahre unter der Betreuung von Melanie. Wir zwei werden unseren ganz individuellen und persönlichen Weg finden und den Kindern eine wundervolle Atmosphäre schaffen. Sie sollen mit einem Lächeln und dem guten Gefühl morgens die Tür hinter sich zu machen können.

 

Aktuelles

Wir haben einen Betreuungsplatz zu Sommer 2021 zu vergeben und freuen uns über Ihre Nachricht. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kindertagespflege Melanie Schröder