Kindertagespflege Löwenmäulchen
Kindertagespflege Löwenmäulchen

Ernährung

Wir drängen kein Kind zum Essen bzw. Aufessen und respektieren das natürliche Sättigungsgefühl der Kinder.Es ist ganz normal, dassein Kind einmal keinen Hunger hat oder etwas nicht mag. In diesem Fall bieten wir eine neutrale Alternative, wie z.B. ein Brot.



Eine ausgewogene, abwechslungsreiche und vollwertige Ernährung ist für die gesunde Entwicklung sehr wichtig und spielt für uns eine große Rolle. Die Mahlzeiten werden täglich frisch zubereiten. Um so viel Vitamine und Nährstoffe wie möglich zu erhalten, bereiten wir das Essen überwiegend mit einem Dampfgargerät zu.

Beim Einkauf der Lebensmittel achten wir auf eine gute Qualität. 

 

Als Ergänzung des Frühstücks sowie als Zwischenmahlzeit bekommen die Kinder täglich frisches Obst und Gemüse als Rohkost.Als Getränk steht stilles Wasser jederzeit in Reichweite zur Verfügung. Süßigkeiten oder Kuchen wird es im Alltag nicht geben, sondern nur zu besonderen Anlässen, z.B. wenn wir Geburtstag feiern.          

 

Als Grundlage orientieren wir uns am Konzept der optimierten Mischkost (OptimiX), des Forschungsinstituts für Kinderernährung. Bei der Planung der Mahlzeiten richten wir uns nach den empfohlenen Mengenverhältnissen der unterschiedlichen Lebensmittelgruppen: 

 

Pflanzliche Lebensmittel: reichlich

 

Tierische Lebensmittel: mäßig

 

Fett- und zuckerreiche Lebensmittel: sparsam

 

 Auf unserem Speiseplan steht 1 Mal in der Woche ein Gericht mit Fleisch und 1 Mal in der Woche ein Gericht mit Fisch. An den übrigen Tagen gibt es vegetarische Gerichte mit Gemüse, Nudeln, Reis, Ei oder Hülsenfrüchten.Bei der Planung der Gerichte beziehen wir die Kinder ein und berücksichtigen Vorlieben und Abneigungen der Kinder.                                

 

 

 

 

Die Mahlzeiten nehmen wir als gemeinschaftliches Ritual am Tisch ein. Um eine entspannte und schöne Atmosphäre zu schaffen, schmücken wir den Tisch z.B. mit Selbstgebasteltem, Kerzen oder Blumen und dem selbst gestalteten Tischset jedes Kindes.Wir beginnen die Mahlzeiten mit einem Tischspruch, als festes Ritual.

 

Das Essen steht auf dem Tisch, so dass die Kinder die Möglichkeit haben, es sich selbstständig auf den Teller zu tun. So entscheiden sie selbst wie viel sie essen möchten und bekommen das Essen nicht vorgesetzt. Das Einschätzen von Mengen lernen sie dabei ebenfalls, wobei das erst an zweiter Stelle steht, nach der Unterstützung der Freude an der Selbstständigkeit.

 

Aktuelles

Wir haben einen Betreuungsplatz zu Sommer 2021 zu vergeben und freuen uns über Ihre Nachricht. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kindertagespflege Melanie Schröder